Menü

Entlastung von Angehörigen

Pflegende Angehörige benötigen ebenso fachliche Unterstützung wie praktische Entlastung. Deshalb sind sog. Beratungsbesuche (Pflegekontrollbesuche) im Rahmen der Pflege durch Angehörige in bestimmten zeitlichen Abständen gesetzlich verpflichtend. Hierzu nehmen Sie einfach Kontakt mit Ihrer Diakoniestation auf und vereinbaren einen Beratungstermin.

Verhinderungspflege und Urlaubsvertretung

Wenn Sie als pflegender Angehöriger verhindert sind, z.B. durch Urlaub oder Krankheit, übernimmt die Pflegekasse die Kosten für eine Ersatzpflegekraft. Auch wenn Sie nur stundenweise verhindert oder einfach einige Stunden Entspannung benötigen, können Sie die Verhinderungspflege durch Ihre Diakoniestation in Anspruch nehmen. Wir beraten Sie gerne dividuell zu Hause, um für Sie die optimale Entlastung sicher zu stellen.